Shutdown – zwei Spieltage vor Ende der Saison beendete Corona frühzeitig die Volleyballsaison der TVG Damen in der Landesliga West. Als neuer Tabellenführer und erneuten Bezwinger des Klassenprimus Bad Säckingen, fragte sich das Team von Trainer Klaus-Dieter Ernst, ob es einen Aufsteiger der gespielten Saison geben wird. „Ich hoffe meine Damen werden für ihre starke Leistung auch belohnt“, so Trainer Ernst. Lange mussten alle warten, bist die ersehnte Nachricht vom SBVV schließlich kam. Erneut wird der TVG05 in der Verbandliga aufschlagen. Und nicht nur der TVG05, sondern auch verdient, die Volleyballdamen aus Bad Säckingen werden in der kommenden Saison in der nächst höheren Liga ihr Können beweisen. Was für ein super Erfolg! Die Volleyballabteilung gratuliert Mannschaft und Trainer! Nach langer Trainingspause, hoffen nun Trainer und Mannschaft auf Lockerungen. Der Deutsche Volleyball Verband (DVV) stellt verschiedene Konzepte vor, Training in Zeiten von Covid 19 zu ermöglichen. Vor allen das Beachen in kleinen Gruppen wäre eine Variante. „Von einer guten Vorbereitung haben wir uns schon verabschiedet, die Spielerinnen sind froh überhaupt einen Ball in die Hand zu bekommen“, so Abteilungsleiterin Anke Behnke, „doch die Gesundheit hat immer Vorrang bei uns und wir müssen abwarten“. Das Team sucht für die kommende Saison in der Verbandsliga Spielerinnen mit Landesligaerfahrung!

Sie haben Fragen?

Erforderlich

5 + 13 =