Den regionalen Laufauftakt 2023 macht wie jedes Jahr der Teninger Allmendlauf. Leider spielte der Wettergott nicht mit und so regnete es auch noch beim Start der Schüler heftig. Besonders in den Waldpassagen war die Strecke sehr matschig, was gelegentlich zu kleineren Ausrutschern führte.
Das kleine TVG-Starterfeld war trotzdem erfolgreich. In der Kat. U16w distanzierte Pauline Ihme die Konkurrentinnen deutlich. Von Beginn an lief sie mit der männlichen Jugend an der Spitze des Feldes und erreichte das Ziel in 8:30min, eine tolle Zeit auf der 2.200m Strecke. Die Zweitplatzierte Luise Kugler aus Freiburg benötigte für die gleiche Strecke 10:23min, was den Abstand zu Pauline eindeutig aufzeigt.
In der Kat. U16m (Jahrgänge 2008/09) war ein starkes Feld am Start. Robin Heise konnte lange Zeit den Kampf um Platz 3 offenen halten, musste sich jedoch am Ende den älteren Jahrgängen geschlagen geben, konnte aber mit guten 8:26min und Rang 4 voll zufrieden sein.
In der Kat. U14m, ebenfalls über die 2,2km-Strecke, wurde Marlon Heise Zehnter.

Sie haben Fragen?

Erforderlich

8 + 10 =