Unsere zweite Damenmannschaft startete am 26.01.20 mit einem tollen Spieltag in die Rückrunde der Saison 2019/2020. Nachdem die Hinrunde eher mäßig erfolgreich verlief, war für alle klar: Jetzt müssen wir angreifen! Mit fast vollständigem Kader fuhr das Team ins Rieselfeld. Die neuen Trainingsjacken (Danke an unseren Sponsor Projektbau Freiburg GmbH!) und das neue riesig-knuddelige Maskottchen versetze das Team direkt zu Beginn in Hochstimmung. Mit guter Laune starteten die Mädels und ihre mitgereisten Fans in das Spiel gegen den Tabellenzweiten Rieselfeld. Während sie in den ersten beiden Sätzen noch merkbar mit Nervosität und Unruhe auf dem Feld zu kämpfen hatten, fanden sie im dritten Satz immer mehr ins Spiel. Die angesagte Reihenfolge war klar: Ein Satz – ein (Spiel-)Punkt – ein Sieg! Die spielerische Leistung wurde immer besser und am Ende konnte das Team das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden. Sehr zufrieden mit der eigenen Leistung galt es, diese im zweiten Spiel gegen den TB Bad Krozingen aufrecht zu erhalten. Dieses Spiel war geprägt durch eine rasante Berg- und Talfahrt. Schönstes Volleyball und völlige Bewegungslosigkeit gaben sich auf beiden Seiten des Netzes die Klinke in die Hand. Am Ende konnte auch die völlige stimmliche Verausgabung der Bank nicht zu einem Sieg verhelfen und der TVG verlor das Spiel mit 2:3.

Vernachlässigt man die kleinen Aussetzer im zweiten Spiel, waren die beiden Trainerinnen Steffi und Lena mehr als zufrieden mit der Leistung ihres Teams: die Mädels konnten endlich zeigen, was sie können und wurden dafür mit zwei tollen Spielen belohnt!

Sie haben Fragen?

Erforderlich

6 + 10 =