Das Wochenende darauf sind wir zum Sommerschwimmfest nach Lahr gefahren. Diesmal waren wir zahlreich vertreten: Gleich 20 Schwimmer*innen waren an dem Wochenende dabei. Über Strecken von 50 Meter Schmetterling bis 200 Meter Freistil wurde alles geschwommen, und das konnte sich sehen lassen! Mal wieder konnten alte Bestzeiten unterboten werden. Das Highlight des Wochenendes ist die 10×50 Meter Freistil Staffel: Durch einen krankheitsbedingten Ausfall musste unsere jüngste Schwimmerin einspringen und hat die allererste Strecke in der Staffel bestritten. Trotz eines Rückstandes von fast 50 Metern, konnten unsere restlichen Schwimmer*innen die starken Mannschaften der anderen Vereine nahezu wieder einholen und sogar einen Platz gutmachen!

Sie haben Fragen?

Erforderlich

14 + 12 =