Das 4. Saisonspiel der C-Jugend männlich in Schopfheim versprach von Anfang an ein besonderes zu werden. Trotz einer spontanen Aushilfsaktion von Felix (D-Jugend) konnten wir das Auswärtsspiel nur mit 6 Spielern antreten. Von Anfang an tat sich der Schopfheimer Angriff gegen unsere unterzahlbedingte 5:0-Abwehr schwer, sodass es nach 13 Minuten nur 6:3 für Schopfheim stand. Durch eine starke kämpferische Leistung von Corbinian, Nelson, Rasmus, Ruben und Felix in der Abwehr konnte der Rückstand bis zur Halbzeit auf nur ein Tor verkürzt werden. Spätestens in der Halbzeit wurde jedem bewusst, dass eine Sensation zum Greifen nah war. Hochmotiviert ging es in die zweite Hälfte, in der wir direkt eine Zeitstrafe kassierten. Somit mussten wir 2 Minuten in doppelter Unterzahl überstehen. Durch eine sehr starke Torwartleistung von Can konnten wir diese Unterzahl sogar mit 1:0 gewinnen.  In den letzten 10 Minuten konnte keine Mannschaft das Spiel vorzeitig für sich entscheiden. 20 Sekunden vor Spielende traf Rasmus zum Ausgleich (19:19). Der letzte Wurf der Schopfheimer wurde geblockt und somit konnten wir einen hart umkämpften und verdienten Punktgewinn in Schopfheim feiern. Nach diesem 4.Spieltag steht die C-Jugend mit 5:3 Punkten nun auf dem 4. Platz der Bezirksliga.

Sie haben Fragen?

Erforderlich

2 + 5 =