Liebe Aktive in der TVG-Schwimmabteilung,

nachdem die aktuelle Corona-Verordnung in Verbindung mit der Corona-Verordnung Sportstätten eine Öffnung von Sportstätten und Schwimmbäder (unter Einhaltung strenger Regeln) wieder ermöglicht, und sich viele TVG-Mitglieder fragen, wann es jetzt wieder losgeht,  möchten wir über den derzeitigen Stand in der TVG-Schwimmabteilung informieren.

Nachdem sich die Öffnung abzeichnete, haben wir einen Konzeptentwurf zur Wiederaufnahme des „Wasser“-Sports erarbeitet und das Gespräch mit der Gemeinde Gundelfingen gesucht. Noch vor Beginn der Pfingstferien (Ende Mai) hat dann ein persönliches Gespräch mit den Verantwortlichen der Gemeinde (Bürgermeister, Hauptamtsleiter), einem Vertreter der IGV und Verantwortlichen von GTS und RST stattgefunden. Die Entscheidungen der Gemeinde zur Öffnung der Sportstätten in Gundelfingen konnte in den Gundelfinger Nachrichten vom 04. Juni 2020 nachgelesen werden.

„… Anders als in der letzten Ausgabe der Gundelfinger Nachrichten angekündigt, wird das Lehrschwimmbecken vorerst nicht öffnen. Die Öffnung des Obermattenbades wird hingegen vorbereitet. Einen konkreten Öffnungstermin können wir leider noch nicht nennen, da wir eine Fülle an organisatorischen und technischen Voraussetzungen erfüllen müssen, um das Bad in Zeiten der Corona-Pandemie öffnen zu dürfen. …“

Zudem wurde bekannt gegeben, dass auch die Turn- und Festhalle sowie die Kandelhalle zunächst für den Vereinssport nicht zur Verfügung stehen.

In dem Gespräch mit der Gemeinde wurden wir bezüglich des Obermattenbades bereits an die Gemeindewerke Gundelfingen (GWG) verwiesen. Wir haben uns sofort um einen Abstimmungstermin mit dem Geschäftsführer der GWG bemüht. Am Freitag den 05. Juni 2020 fand dann dieses Gespräch, wieder zusammen mit den Verantwortlichen von GTS und RST statt, leider ohne konkretes Ergebnis. Der Geschäftsführer der GWG konnte bisher keine konkrete Aussage zum Zeitpunkt und Umfang der Wiedereröffnung des Obermattenbades machen.

Unsere Planungen, basierend auf den aktuellen Vorschriften und Empfehlungen des Deutschen und Badischen Schwimmverbandes, liegen sowohl der Gemeinde, als auch den Gemeindewerken vor.  Leider haben wir bis heute keine Rückmeldung erhalten.

Wir verfolgen weiterhin die Interessen der Schwimmsport-Interessierten und versuchen – in Zusammenarbeit mit Gemeinde und Gemeindewerken – wieder „Wasser“-Sport in Gundelfingen anbieten zu können. Hierbei hoffen wir auf kurzfristige Lösungen, sind aber abhängig von den Entscheidungen der Gemeinde bzw. den Gemeindewerken.

Eure TVG-Schwimmabteilungsleitung

Sie haben Fragen?

Erforderlich

12 + 1 =