Drei Spiele standen für die Jugendhandballer des TVG am vergangenen Wochenende auf dem Programm, während die anderen Jugendmannschaften sowie die Herren noch spielfrei hatten.
Die B-Jugend verzeichnete den einzigen Gundelfinger Erfolg am Samstag Mittag und schlug in einem kämpferischen sowie abwehrbetonten Spiel das Heimteam der HSG Dreiland 2 verdient mit 24:27. Nachdem man sich zu Beginn der zweiten Hälfte entscheidend absetzte, kamen die Gegner nicht noch einmal zurück. Zeitgleich verlor die gemischte D-Jugend in einem ansehnlichen Match letztlich verdient mit 21:16 beim Tabellenzweiten des ESV/TVSTG Freiburg. Die B-Mädchen kassierten dann am Sonntag beim Tabellenführer aus Oberhausen eine recht deutliche Niederlage.
Nächste Woche macht die weibliche B-Jugend gleich schon am Dienstag weiter mit einem Nachholheimspiel um 17:45 Uhr gegen die FT aus Freiburg. Der Heimspieltag am Samstag ist aufgrund einiger Spielverlegungen von fünf auf drei Spiele zusammengeschrumpft. So beginnt die männliche B-Jugend um 14 Uhr mit dem ersten Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Bad Säckingen. Anschließend spielt die D-Jugend um 15:30 Uhr gegen den Tabellenführer aus Herbolzheim. Und abrunden wird das Ganze die Herrenmannschaft, die um 17:30 Uhr gegen den TV Todtnau in die Rückrunde startet. Wir wünschen allen Teams viel Erfolg und einen schönen Heimspieltag!

Sie haben Fragen?

Erforderlich

2 + 3 =