Am Sonntag waren in Teningen bei der Kinderleichtathletik zwei Mannschaften vom TV Gundelfingen am Start, jeweils in den Altersklassen U8 und U10. Trotz des heißen Sommerwetters kämpften alle Kinder leidenschaftlich und konnten in der U8 mit dem zweiten Platz unter fünf Teams das Podest erklimmen, die U10 verfehlten dieses knapp und belegten unter 13 Teams einen tollen 4. Platz!
Am 21. Juni hatte unterdessen der LAC Freiburg wieder zur „Konstis Laufnacht“ ins Seepark-Stadion geladen. Die Läufer und Läuferinnen fanden ideales Laufwetter vor. Startberechtigt war die Jugend ab M12. Der TVG 05 war mit zwei Athleten vertreten. Bei der männlichen Jugend M14 ließ Johann Ertle mit persönlicher Bestzeit von 07:16,59 über die 2000m Strecke der Konkurrenz keine Chance und gewann mit Vorsprung die Disziplin. Marlon Heise blieb in der Klasse M12 über die 75m nur knapp über seiner Bestzeit und wurde in seinem Lauf Vierter.

Sie haben Fragen?

Erforderlich

7 + 8 =