Bei den vom Deutschen Judo-Bund ausgerichteten Deutschen Einzel-Meisterschaften der Männer und Frauen über 30 Jahren in Nürnburg erreichte Judoka Steffi Eichler vom TV Gundelfingen 05 durch eine überragende Leistung sensationell die Silbermedaille.
Steffi startete an diesem Wochenende in der Altersklasse F3 (40 bis 45 Jahre) in der Kategorie bis 57 kg mit einem Sieg bei den nationalen Titelkämpfen um die Deutsche Meisterschaft Ü30. Mit insgesamt zwei Siegen und einer knappen Niederlage gewann Steffi am Ende des Wettkampftages nach fast 25-jähriger Wettkampfpause eine überragende Silbermedaille. Dabei verzichtete Steffi in ihrer eigentlichen Gewichtsklasse 52kg auf den sicheren Titel, da sie dort die einzige Teilnehmerin gewesen wäre und nahm die Herausforderung mit aktuellen knapp 50 kg in der höheren Gewichtsklasse bis 57kg an, um sich dort nur knapp im Finale geschlagen zu geben. Steffi kam, inspiriert durch ihren Sohn Nuka, nach 25 Jahren zurück ins Judo Training des TVG und bereitet sich derzeit auf ihren Schwarzen-Gürtel vor und hat nichts von ihrem kämpferischen Talent über all die Jahre verloren.

Sie haben Fragen?

Erforderlich

14 + 6 =