Starker Auftritt des Judo Nachwuchses der TVG05 Wettkampfgruppe bei den Bezirksmeisterschaften der Altersklasse U11 in Waldshut-Tiengen. In der Kategorie bis 25 kg starteten Nicolas Slocombe und Nuka Eichler durch zwei Auftaktsiege hervorragend in das Turnier. Leider mussten beide ihre Kämpfe um den Einzug ins Finale verloren geben und traten anschließend im Kampf um Bronze gegeneinander an, welches Nuka für sich entschied und die Bronze Medaille errang. Anschließend war Lukas Ganter in der Klasse bis 31kg nicht zu schlagen und holte sich souverän und eindrucksvoll die Goldmedaille und wurde somit überragend Bezirksmeister für den TVG. Bei den Mädchen holte in einer stark besetzten Klasse bis 30kg Jenny Rees mit 3 Siegen und einer sehr knappen Niederlage durch Kampfrichterentscheid die dritte Medaille für das junge TVG-Team. Jooa Liller belegte am Ende seiner Wettkämpfe einen weiteren tollen 3. Platz. Benedikt Ackermann errang mit Platz 5 in seiner Gewichtsklasse eine weitere Platzierung. Till Janatsch und Simon Winkler zeigten tolle Kämpfe, konnten sich aber nicht platzieren. Dadurch konnten sich Nick, Lukas, Nuka, Jenny, Benedikt und Jooa für die kommenden Landesmeisterschaften in Freiburg, Vauban qualifizieren.

Sie haben Fragen?

Erforderlich

14 + 3 =