Nach nur einigen Trainingseinheiten unter dem neuen, jungen und talentierten Trainertrio Nelson Gomes, Julia Breitwieser und Theo Grunwald absolvierte die neu zusammengestellte D-Jugend nur zwei Wochen nach Saisonende die Bezirksklassenqualfikation gegen die SG Köndringen/Teningen, ein gefürchteter Gegner in jeder Altersklasse aufgrund der herausragenden Jugendarbeit.
Das junge Gundelfinger Team hatte allerdings den Vorteil, dass nahezu das gesamte Team bis auf drei Abgänge in die C-Jugend schon letztes Jahr zusammenspielte und sich dementsprechend auf dem Spielfeld kannte und vertraute und sich einige Toptalente im Team wiederfinden, die auch regelmäßig in den Bezirksauswahlmannschaften spielen. Eine extrem ballorientierte Abwehr, schnelle Gegenstöße und tolles Kombinationsspiel im Angriff führten dazu, dass sich der TVG in Hin- und Rückspiel jeweils klar und deutlich durchsetzen konnte, nach dem 24:19 Heimsieg am 07.05 in Gundelfingen gelang vergangenen Freitag in Teningen sogar ein noch deutlicherer 10:24 Auswärtssieg, womit sich die Mannschaft das Mitspielen in der nächstjährigen Bezirksklasse absolut verdient hat. Das macht Lust auf mehr und man kann gespannt sein, wohin die Reise für dieses außergewöhnlich talentierte Gundelfinger Team noch hinführen wird.

Sie haben Fragen?

Erforderlich

13 + 6 =