Auch in diesem Jahr fand in den Osterferien wieder ein Trainingslager für Wettkampfschwimmerinnen und -schwimmer des Bezirks Oberrhein am Mittelmeer im spanischen Lloret de Mar statt. Dieses Jahr begann das Trainingslager mit einer nächtlichen Anreise mit dem Bus von Karfreitag auf Karsamstag und dauerte bis Samstag den 27. April 2019. Mitgefahren sind neben den drei Trainern und zwei Betreuerinnen insgesamt 21 Aktive aus den verschiedenen Vereinen des Bezirks.

Täglich standen für die Aktiven 2×2 Stunden Wassertraining und zusätzlich noch die ein oder andere Athletikeinheit auf dem Programm.

Neben den vielen Trainingsstunden im 50m Becken kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Es war wieder schön, dass sich die Aktiven vereinsübergreifend kennenlernten und gemeinsame Zeit auch außerhalb des Wettkampfbeckens verbrachten.

Für unsere Aktiven war es die Gelegenheit auch einmal auf der langen 50-Meter-Bahn zu trainieren und sich damit auf die bevorstehende Langbahnsaison im Sommer vorzubereiten.

Der Dank der Aktiven gilt dem engagierten Trainerteam unter der Leitung von Karlheinz Schlegel mit Myriam Seifert und Peter Franz sowie Hannelore Schlegel und Sabine Franz, die uns liebevoll betreut und mit Rat und Tat unter die Arme gegriffen haben.

Aus Gundelfingen waren dieses Jahr mit dabei: Franka Bader, Luna Birkle, Cecilia Kunz, Nikolaus Kurz, Marc Lehmann, Jakob Michaelis, Moritz Pabst, Constanze & Justus Walle sowie als Betreuerin Sabine Franz und als Trainer Peter Franz.

Sie haben Fragen?

Erforderlich

12 + 6 =