Ende Oktober 2020 verabschiedeten wir uns in eine zunächst auf den November beschränkte Pause. Leider verlängerte sich die Pause bis weit ins Jahr 2021 hinein.

Mitte März konnten wir dann ganz bescheiden mit einer kleinen Gruppe der Nachwuchswettkampfmannschaft mit einem Athletiktraining im Freien (auf der Wiese bei der Waldbühne) wieder beginnen. Eine Möglichkeit wieder im Wasser zu trainieren gab es zunächst für weitere 3 Monate nicht.

Ende Mai ging es dann plötzlich ganz schnell. Die Infektionszahlen gingen erfreulicherweise stark zurück und von der Landesregierung kamen neue Verordnungen. Leider nicht nur eine klare Regelung. (Für die Wiederaufnahme des Schwimmsports haben wir mit der CoronaVO, der CoronaVO Sport, der CoronaVO Bäder und Saunen und der CoronaVO Schule gleich vier Verordnungen die wir beachten müssen. Wer Zeit hat mag die Verordnungen gerne einmal lesen.) Auf Basis der jeweils aktuellen Regelungen haben wir uns dann mit der Gemeinde, den Gemeindewerken und den beiden anderen in Gundelfingen Wassersport treibenden Vereinen abgestimmt und versucht praktikable Regelungen zu finden, um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen wieder ein Sportangebot machen zu können. Wenig hilfreich dabei war, dass sich das Kultus- und das Sozialministerium in ihren Auslegungen der Coronaverordnung zunächst nicht einig waren und es dadurch zur Rücknahme von bereits verbreiteten Regelungen für den Anfängerschwimmbereich kam.

Im Ergebnis der umfangreichen Planungen konnten wir dann am Montag den 14. Juni 2021 die ersten Kinder der Schwimmkurse und Nachwuchs- und Wettkampfgruppen wieder im Obermattenbad zum ersten Training nach 9 Monaten Pause begrüßen. Und alle hatten viel Spaß im nassen Element. Am Mittwoch starten dann neben weiteren Schwimmkursen auch die Aquafitnesskurse mit Irina und am Freitag und Samstag die restlichen Schwimmkurse und Nachwuchsgruppen.

Obermattenbad - Wiederaufnahme Schwimmtraining Juni 2021

Insgesamt ist es uns gelungen für die Zeit bis zu den Sommerferien zwei Aquafitnesskurse, 10 Schwimmkurse, 10 Nachwuchs- und zwei Wettkampfgruppen sowie das Erwachsenenschwimmen an den unterschiedlichen Tagen in den beiden Bädern zu organisieren. Der überwiegenden Zahl unserer Mitglieder konnten wir zumindest ein Angebot in der Woche machen. Leider können wir noch nicht den vollen Umfang wie vor der Pandemie wieder anbieten. Dafür sind die Gruppengrößen leider noch zu sehr beschränkt und auch stehen uns die Wasserflächen noch nicht wieder in vollem Umfang zur Verfügung.

Ein herzlicher Dank gilt auch unserem engagierten Übungsleiter-, Kursleiter- und Helferteam. Alle sind – soweit es Schule oder Arbeit zulassen – wieder mit dabei.

Sie haben Fragen?

Erforderlich

11 + 6 =