Am Sonntag, den 30.09.2018, starteten 8 TVG’ler bei herrlichem Herbstwetter am 2. Weinleselauf in Malterdingen. Fast allen gelang dabei der Sprung auf das Podest. Den Anfang machten Daniel Flotho und Marlon Heise bei den Bambinis über 600m. Die Bambinis liefen noch ohne Zeitmessung. Beide konnten sich aber ganz vorne platzieren, wobei Daniel sogar als 2. über den Zielstrich lief.

In der AK MU10 lief Robin Heise über die 1500m mit einer Zeit von 06:11 min einem Start-Ziel Sieg entgegen. In der AK MU12 verpasste Johannes Flotho über die gleiche Strecke mit 06:29 min das Podest nur knapp und wurde 4. In der AK W14 fehlten Rebekka Flotho nur ganze sechs Sekunden zu Rang eins. Mit 05:51 min platzierte sie sich auf einem tollen 2. Rang. Beim 5000m Lauf wollten die Erwachsenen den Jungen natürlich nicht nachstehen. Die J.P. Morgan Championship Siegerin von Boston Diana Heise lief ein einsames Rennen in der Frauenklasse und siegte am Ende mit fast drei Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten Frau. In der AK W40 konnte sich Stefanie Flotho mit dem 3. Rang ebenso auf dem Podest platzieren wie Teja, der in der AK M40 auf den 2. Rang kam.