Max Düsterdiek, Collin Gerhardt und Paul Eichholtz aus der U15 Wettkampfgruppe des TVG05 traten in der für sie ungewohnten Altersgruppe U16 beim 8. Internationalen Messestadt Turnier in Dornbirn, Österreich an. Max gewann seine Auftaktkämpfe gegen S.Kolbe (JC Ruggel, Lichtenstein) und F. Bereuter (UJC Dornbirn, Österreich) nach kurzer Wettkampfzeit vorzeitig durch Ippon und traf nachfolgend auf seinen Trainingspartner Collin Gerhardt. Auch dieses vereinsinterne Duell konnte Max mit Juji-gatame (Armhebel) für sich entscheiden. Collin belegte in dieser Kategorie durch überzeugende Siege durch Sankaku-gatame (Haltegriff) einen tollen 4.Platz. Für Max hieß es dann volle Konzentration im anschließenden Finale gegen D. Paulsin vom TSV Erbach, in dem Max nach kurzer Unachtsamkeit gegen einen starken Gegner in Rückstand geriet. Im weiteren Kampfverlauf konnte Max immer mehr das Kampfgeschehen dominieren, jedoch leider nicht die entscheidende Wertung bekommen. So blieb ein toller Kampf belohnt durch den 2. Platz. Eine tolle Leistung zeigte an diesem Tag Paul Eichholtz, der in der nächsthöheren Gewichtsklasse mit seiner Spezialtechnik souveräne Siege einfahren konnte und somit sich verdient und stolz die Goldmedaille sicherte. Auf der Rückfahrt hieß es dann für die drei Freunde nur noch Abkühlung und Spaß am und im Bodensee.

 

Sie haben Fragen?

Erforderlich

4 + 6 =