Am Sonntag, den 18. Februar 2017, hatten wir den letzten Heimspieltag der Saison. Mit guter Laune und fast vollständiger Besetzung starteten wir im ersten Spiel gegen die Damen des VC Offenburg 5 und gewannen auch gleich den ersten Satz. Ob der Netzseite oder anderen Umständen geschuldet, vergaben wir den zweiten und vierten Satz an die Offenburger, sodass es in einem fünften Satz noch einmal spannend wurde. Leider unterlagen wir auch hier den Gegnern und der Sieg ging an sie.

Im zweiten Spiel standen uns die Spielerinnen des TV Kappelrodeck gegenüber, bei denen wir uns mit einem souveränen 3:0 für die Niederlage in der Hinrunde revanchierten. In diesem Spiel konnten wir gleich zwei unserer erst kurz vor der Saison aus der Jugendmannschaft geholten Spielerinnen aufstellen, die ihre Sache bravourös gemeistert haben.

Das dritte Spiel gewann der VC Offenburg mit 3:1.

Die erlangten vier Punkte und den auch sonst sehr gelungenen Heimspieltag ließen wir mit leckerer Pizza gemeinsam ausklingen.

Das ganze Team bedankt sich  bei allen Zuschauern für die Unterstützung!