Am Sonntag den 29. Oktober traf die männliche B-Jugend auf den HC-Lauchringen.

Der TVG bekam den Gegner schnell in den Griff und dominierte die erste Halbzeit. Durch gut gespielte Angriffe und starke Einzelaktionen setzte sich die Mannschaft des TVGs in der ersten Halbzeit auf 17:10 ab. In der Defensive stellten die Gundelfinger eine zuverlässige Abwehr. Das einzige Problem war der starke Linkshänder der Lauchringer, der den Großteil der Tore warf. Darauf reagierten die Gundelfinger mit einer Manndeckung. Danach wurden die Lauchringer hektisch, es entstanden viele Fehlpässe und dadurch Ballgewinne für die Gundelfinger, die oft in einem Tempogegenstoßtor endeten.

Nach der Pause gingen die Gundelfinger fast schon wie der sichere Sieger aufs Feld zurück. Der HC-Lauchringen war jedoch hochmotiviert und machte es den Gundelfingern schwer. Zu Beginn der zweiten Halbzeit warfen jedoch die Gundelfinger für 6 Minuten kein Tor, sodass der Gegner bis auf zwei Tore herankommen konnte und das Spiel noch einmal spannend machte. Nach einem darauffolgenden Timeout der Gundelfinger wurde das Spiel aber dann doch noch sicher zu Ende gespielt. Mit dem Endergebnis von 27:20 konnten die Gundelfinger ihren ersten Saisonsieg feiern.