Innerhalb zwei Wochen musste unsere Mannschaft dreimal im Bezirk Oberrhein antreten. Nach den ungewohnt langen Fahrten, konnten unsere Mädels zwei hohe Siege feiern, bevor es am vergangenen Wochenende nach Weil zum Tabellenführer ging. Hoch motiviert (und wie immer in den neuen Mannschafts-Hoodies!) startete unser Team in die Partie, geriet aber gegen schnell mit 5:2 in Rückstand. Nachdem sie sich besser auf die sehr gute Abwehr der Gegnerinnen eingestellt hatten, kam der TVG durch gute Kreisanspiele und im Training einstudierte Abläufe zu tollen Treffern und konnte bis zur Pause sogar in Führung gehen. Diese wurde auch in der zweiten Halbzeit lange gehalten, bevor eine schwächere Phase mit Ballverlusten folgte, die Brombach/Weil konsequent durch Kontertore bestrafte. Trotz allem gaben unsere Mädels nie auf und kämpften bis zur letzten Spielminute. Am Ende verlor man knapp mit 25:23. Es war ein tolles Spiel und eine überzeugende Mannschaftsleistung.

Damit ist der 2. Platz in der Platzierungsrunde gesichert und wir freuen uns nun auf die letzte Begegnung der Saison gegen Karsau am 9. April in Gundelfingen!