Volleyball-Damen II überwintern im Tabellenmittelfeld

Die zweite Damenmannschaft des TVG hat die Weihnachtspause der Saison 2017/2018 auf Tabellenplatz vier von neun verbracht. Auch wenn der mittlere Rang einen ruhigen Hinrundenverlauf nahelegt, hielt die erste Saisonhälfte einige Turbulenzen bereit:

Neben den zwei länger Verletzten muss das Team auch den Weggang von zwei Mittelangreiferinnen kompensieren. Dabei helfen nicht nur drei TVG-Jugendspielerinnen und sondern auch zwei Neuzugänge von Extern und eine Spielerin, die in dieser Saison nicht bei den Damen I spielt, sondern die Damen II verstärkt.

Beim Heimauftakt Mitte Oktober konnten sich die Gundelfinger Spielerinnen überraschend im Tie Break gegen den Absteiger aus Bahlingen durchsetzen, mussten sich dann aber im zweiten Spiel des Tages geschlagen geben. Am zweiten Spieltag nahmen die Gundelfingerinnen ebenfalls einen Sieg und eine Niederlage mit, wobei das personell knapp besetze Team gleich auf zwei neue Jugendspielerinnen zurückgreifen und zwei Spielerinnen positionsfremd einsetzen musste. Am zweiten Heimspieltag der Saison fand dann der (vorläufige) Höhepunkt der Saison statt: die Damen II zeigten nicht nur ihr bestes Volleyball bisher, sondern auch Willensstärke und gewannen gegen gleich zwei Mannschaften der Tabellenspitze und katapultierten sich so aus dem Tabellenkeller ins solide Mittelfeld. Am letzten Hinrundenspieltag festigten die TVG-Damen II diesen Tabellenplatz mit zwei 3:0 Siegen und schaffen sich so eine gute Ausgangsposition für den Rückrundenstart am 20.01.18.

Das Damen II bedanken sich für die zahlreiche Unterstützung an den Heim- und Auswärtsspieltagen der Hinrunde!