TV Gundelfingen wird als zertifizierte Schwimmschule ausgezeichnet

Gundelfingen – Die Schwimmabteilung des Turnverein Gundelfingen erhält die Zertifizierung “Schwimm Gut – Zertifizierte Schwimmschule”. Deutschlandweit werden damit Schwimmvereine ausgezeichnet, die in ihrer Nachwuchsarbeit besondere Leistungen erfüllen. 

“Diese Zertifizierung ist nicht nur Beleg für qualitativen Schwimmunterricht. Sie ist auch ein Lob an Alle, die dazu beitragen, dass die Kinder Spaß am Schwimmen haben”, so Marco Troll, Präsident des Badischen Schwimmverbandes. Er überreichte den Abteilungsleitern Schwimmen des TVG, Cornelius Waller und Kai Lehmann, im Beisein der 1. Sportwartin Martina Nock, das Schwimmschulen-Schild.

Um als “Schwimm Gut – Zertifizierte Schwimmschule” anerkannt zu werden, muss ein strenger Kriterienkatalog erfüllt sein. “Wir haben mit der gesamten Abteilung darauf hingearbeitet und sind stolz, dass wir nach Beantragung zertifiziert wurden”, sagte Cornelius Waller bei der Übergabe. Besonders stolz ist man auf den Trainerstab, der zu einem großen Teil aus dem eigenen Nachwuchs zusammengesetzt wird. Die Trainer haben somit eine besondere Erfahrung und können diese in den Trainingsstunden an die Kinder weitergeben.

Regelmäßige Fortbildungen sind dabei Pflicht

Um als zertifizierte Schwimmschule anerkannt zu werden, müssen die Trainer gewisse Ausbildungen vorweisen. So muss die Leitung der Ausbildung in Besitz einer C-Lizenz sein, die Trainerassistenten sind im Bereich Anfängerschwimmen durch den Landesverband zertifiziert. Um diese Qualität zu sichern, nehmen die Trainer und Assistenten regelmäßig an Qualifizierungen und Fortbildungen teil. 14 Trainer, Assistenten und Helfer konnten im Juli ihre Ausbildung als Rettungsschwimmer erfolgreich abschließen.

Umfassendes Sport- und Kursangebot

Neben den vielen Kursangeboten bietet der Turnverein Gundelfingen für Kinder und Jugendliche sechs Nachwuchsgruppen, eine Wartegruppe, eine Freizeitgruppe und zwei Wettkampfmannschaften. Außerdem besteht für Schüler der Johann-Peter-Hebel Schule und der Albert-Schweizer-Gemeinschaftsschule die Möglichkeit, in der Kooperation Schule-Verein gemeinsam mit dem Regio Sportteam, ihre Schwimmkenntnisse zu vertiefen. Auch für Erwachsene bietet der TVG Freizeitgruppen an.

Die Kurse umfassen neben einem Aqua-Fitness Kurs für Erwachsene auch Baby- und Kleinkinder Schwimmkurse. In den Schwimmkursen steht unter Leitung von Trainerin Jutta Kleiner neben dem Spaß am Wasser das Erlernen der Grundschwimmtechniken im Vordergrund. Spielerisch gewöhnen sich die Kleinkinder an das Element Wasser. Mit Hilfsmitteln wie Schwimmbrettern, Schwimmgurten und -nudeln werden die Grundlagen des Schwimmens geschult. Am Ende der Schwimmkurse steht die Abnahme des Seepferdchens.

Seit 2016 bietet der TVG außerdem einen Schwimmkurs speziell für junge erwachsene Frauen an.

“Das Angebot bietet eine Perspektive für angehende Leistungssportler, die uns als Schwimmverband natürlich auch am Herzen liegen”, kommentierte Marco Troll das breite Angebot. Die vielen Gruppen und nahtlosen Übergänge zwischen den einzelnen Gruppen ermöglichen den Sportlerinnen und Sportlern einen Weg in den Leistungssport.

Die Schwimmangebote, sowie eine Übersicht über das Kursangebot findet sich unter www.tvg05.de/sportangebot