C-Jugend: Endspiel um Bezirksmeisterschaft erreicht

Am 9. April traten die Gundelfinger C-Jungs zu ihrem letzten Heimspiel der Saison 2016/2017 an; zu Gast war der Viertplatzierte TV Neustadt. Das Vorrunden Spiel in Neustadt ging knapp zu Gunsten des TVG aus. Mit einem Sieg konnten die Gundelfinger Meister der Nordstaffel werden und würden dann das Endspiel gegen den Meister der Südstaffel (1844 Freiburg) am 22.04.17, 12.30 Uhr, in der Wentzingerhalle, um die Gesamt Bezirksmeisterschaft erreichen.
Das Spiel begann von unseren Jungs sehr verhalten. Sie lagen schnell mit drei zu Null hinten. Erst ab der fünften Minute waren sie im Spiel und drehten den Rückstand innerhalb 10 Minuten in ein 11:5 um. Danach war der Bann gebrochen und zur Halbzeit hieß es 16:9 für die Hausherren. In der zweiten Halbzeit kam unser Team gleich ins Spiel und zog innerhalb 10 Minuten auf 23:16 davon. Dadurch dass die Gundelfinger wie schon bei einigen Spielen in dieser Saison ohne Auswechselspieler antraten, ging die Kraft bei dieser von beiden Seiten schnell gespielten Partie verloren. Es schlichen sich leichte Fehler ein, aber auch diese Phase haben die Jungs gut weggesteckt, so dass sie verdient mit 38:25 gewonnen haben.
Man kann sehr stolz auf diese Mannschaft sein, da viele von ihnen eine Doppelbelastung in dieser Saison hatten. Die einen spielten zusätzlich in der B-Jugend und die Jungs der D-Jugend spielten dann noch in ihrer Mannschaft. Es ist eine klasse Truppe die sich diese Saison zusammengefunden hat.
Jetzt heißt es eine perfekte Saison mit dem Sieg gegen den Südmeister zu krönen und erstmals eine Bezirksmeisterschaft nach Gundelfingen zu holen. Die Mannschaft und Trainer freuen sich über viele Fans im Endspiel!